DIE EVENTBRANCHE BRAUCHT DICH!

Erlebe den Backstage-Spirit und verdiene Geld dabei!

Los geht's

auf in (d)eine spannende Zukunft!

Du würdest gerne für die großen Stars arbeiten - dort hinter die Kulissen schauen – und dabei Geld verdienen?

Dann bewirb dich noch heute - und sicher dir die coolen Jobs bei TORO!

TORO Flyer

TORO hat eine Vielzahl an abwechslungsreichen Jobs und Tätigkeiten im Angebot - und dabei spielt es keine Rolle, ob du Erfahrung mitbringst oder neu einsteigen möchtest.

Wir bieten dir einen tollen Job in familiärem Klima mit vielen Aufstiegsmöglichkeiten und fairer Bezahlung. Dazu eine spannende Zukunft in einer der coolsten Branchen überhaupt!

Das erwartet dich bei uns:

  • einen Arbeitsvertrag in Teilzeit oder Minijob.
  • ein Startgehalt von 13€ nach Equal Pay und Fahrtkostenzuschuss
  • spannende und abwechslungsreiche Jobs
  • Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens
  • Vermögenswirksame Leistungen und Betriebsrente
  • ein cooles Team, das immer für dich da ist!

Lust auf einen ganz besonderen Ferienjob?

  • Das ist deine Chance, einen tiefen Blick hinter die Kulissen einer Veranstaltung zu werfen und dabei Geld zu verdienen!

Sicher dir jetzt die besten Jobs bei uns: Bewerbungsformular (PDF)

• Es gilt unsere Datenschutzerklärung

BEWIRB DICH NOCH HEUTE!

AUF IN (D)EINE SPANNENDE ZUKUNFT!

Weiterbildungsmöglichkeiten bei TORO

Zur Info: Wir bilden nicht aus!

Aber wir bieten/unterstützen zahlreiche und vielseitige Möglichkeiten für
Weiterbildungen sowie den Erwerb diverser Scheine/Zertifikate und Führerscheine an.

Wenn du Fragen hast, melde dich einfach bei uns, wir beraten dich gerne!

Staplerfahrer
IPAF, Gabelstaplerfahrer

Die Kosten für diese Weiterbildung übernimmt TORO

Infoseite DEKRA

Hygienebeauftragter
Zertifizierung zum Hygienebeauftragten

Die Kosten für diese Weiterbildung übernimmt TORO

Infoseite DEKRA

Security
Unterrichtung nach §34a GewO Bewachungsgewerbe

Die Kosten für diese Weiterbildung übernimmt TORO

Infoseite IHK

Security
Sachkundeprüfung nach §34a GewO Bewachungsgewerbe

Die Kosten für diese Weiterbildung trägt der Mitarbeiter, kann aber von TORO vorfinanziert werden.

Infoseite IHK

SiGeKo
SiGeKo Ausbildung bei der BG

Die Kosten für diese Weiterbildung trägt der Mitarbeiter, kann aber von TORO vorfinanziert werden.

Infoseite BG Bau

Servicekraft
Servicekraft (Gesundheitsbelehrung nach §43 IfSG durch das Gesundheits-
amt)

Die Kosten für diese Weiterbildung übernimmt TORO

Infoseite Serviceportal BW

Infektionsschutz
Zertifizierung zum Beauftragten im Bereich Infektionsschutz und Hygiene für Veranstaltungen

Die Kosten für diese Weiterbildung trägt der Mitarbeiter, kann aber von TORO vorfinanziert werden.

Infoseite IBIT

Rigger
Anschlägerschein und Riggerausbildung SQ1

Die Kosten für diese Weiterbildung trägt der Mitarbeiter, kann aber von TORO vorfinanziert werden.

Infoseite APEX

Veranstaltungstechnik
Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Kosten für diese Weiterbildung trägt der Mitarbeiter, kann aber von TORO vorfinanziert werden.

Infoseite Ausbildung.de

MACH DEINE ZUKUNFT SPANNEND!

ARBEITE FÜR DIE GROßEN STARS!

DIE EVENTBRANCHE BRAUCHT DICH!

Frequently Asked Questions

Wer ist TORO Eventservices überhaupt?

TORO Eventservices GmbH wurde 2009 von den Geschäftsführern Roger Grüninger und Tom Petschenka gegründet.

Wir sind ein Personaldienstleister auf dem Gebiet der Personalüberlassung für die Veranstaltungsbranche. Das bedeutet, dass wir unsere sozialversicherten Angestellten per Arbeitnehmerüberlassung an unsere Kunden "verleihen".

Diese Kunden bestehen in der Regel aus Veranstaltern und Unternehmen, die Konzerte, Festivals und Messen durchführen. Doch auch Unternehmen aus der Industrie, wie die Firma WÜRTH, gehören zu unserem festen Kundenstamm.

Wie kann ich mich bei euch bewerben?

Schick uns das ausgefüllte Formular per E-Mail zu und wir werden uns bei dir melden.

Bitte KEINE Bewerbung über unsere Social Media Kanäle! Hier könnte eure Nachricht untergehen - und das wollen wir doch nicht.

• Es gilt unsere Datenschutzerklärung

TORO ist also eine "Zeitarbeitsfirma"?

Ja, aber nicht in klassischem Sinne. Unser Personal wird nur über einen kurzen Zeitraum an unsere Kunden verliehen. Auch bezahlen wir höhere Gehälter nach Equal Pay.

Unter Equal Pay („Gleiche Bezahlung“) versteht man in der Arbeitnehmerüberlassung die Forderung, einem Leiharbeitnehmer für die Zeit der Überlassung an einen Entleiher ein Arbeitsentgelt in gleicher Höhe zu zahlen wie einem vergleichbaren Arbeitnehmer des Entleihers. (Quelle: Wikipedia)

Unsere Crew und deren Wertschätzung stehen bei uns an erster Stelle. Deshalb bieten wir auch innerbetriebliche Weiterbildungen an, die wir finanzieren oder vorfinanzieren.

Welche Voraussetzungen brauche ich für einen Job bei euch?

Volljährigkeit (!), gute Deutschkenntnisse, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit & Motivation setzen wir bei dir voraus. Außerdem solltest Du in jedem Falle körperlich belastbar sein und einen freundlichen Umgang/Kommunikation mit Kunden und Kollegen pflegen können. Ebenso legen wir großen Wert auf Ehrlichkeit und Pünktlichkeit.

Solltest du diese Voraussetzungen erfüllen: Komm ins TORO-Team!

Wo arbeitet die TORO-Crew?

Hauptsächlich arbeiten wir im Stuttgarter Raum, wie in der Hans-Martin-Schleyer-Halle und in der Porsche Arena. Des Weiteren ist unsere Crew auf vielen Festivals, Messen und Veranstaltungen in ganz Deutschland unterwegs, wie dem SUMMER BREEZE und dem Southside Festival.

Auf unseren Social Media Kanälen bekommst du immer aktuell mit, wo wir gerade tätig sind.

Ferienjobs und Probearbeit - Ablauf und Verdienst?

Zwingend ist, dass du das achtzehnte Lebensjahr vollendet hast - also volljährig - und körperlich belastbar bist! Melde dich bei uns und wir besprechen alles Weitere mit dir in einem persönlichen Gespräch.

Probearbeiter- und Ferienjobber:innen bekommen bei uns einen Stundenlohn von 10€.

Solltest du beim Jobcenter gemeldet sein, brauchst du deren Erlaubnis, dass du bei uns Probearbeiten kannst!

Macht TORO Info- und Schulungstage?

Ja, machen wir!

Um den Nachwuchs zu fördern, gehen wir in Schulen, Universitäten und vom Jobcenter unterstützte Fördermaßnahmen, um dort einen Überblick über unsere Branche zu geben. Uns ist es wichtig, dass junge Menschen erfahren, welch riesiger Pool an Möglichkeiten dieses Fach bietet.

Wenn du also daran Interesse hast, dass wir auch an deiner Einrichtung einen dieser Infotage durchführen, informier bitte deine Lehrer oder Teamleiter, dass wir diese anbieten!

Die direkte Ansprechpartnerin für Infotage:
Frau Katharina Strähle: E-Mail

Gibt es in der Veranstaltungsbranche wirklich eine Zukunft für mich?

Auf jeden Fall!

Hier ein kleiner Auszug, welche Vielfalt an Berufen bei uns gesucht werden und in denen du eine Ausbildung machen kannst. Aufgrund des anstehenden Fachkräftemangels wirst du als ausgelernte Fachkraft eine sehr gefragte Person sein.

Eventmanager - Meister für Veranstaltungstechnik - Produktionsleiter/Technische Leiter - Fachkräfte für Veranstaltungstechnik - Fachkräfte für Arbeitssicherheit -
Sicherheits- und Gesundheitsschutz- koordinatoren (SiGeKO) - Stage Manager - Licht-/Tontechniker - Pyrotechniker - Rigger - Ordnungsdienstleister - Sicherheitsfachkraft - u. v. m.

Sicher dir eine Zukunft der ganz besonderen Art, in der es keinen "Alltag" gibt.

Wo finde ich alle Infos über TORO?

Natürlich auf unserer Webseite: TORO EVENTSERVICES

Auf unseren Social Media Kanälen bekommst du jede Menge Impressionen sowie Infos über unser Team und und unsere Arbeit.

Warum fehlt der Veranstaltungsbranche das nötige Personal?

Aufgrund von Corona wurden von einem Tag auf den anderen alle (!) Veranstaltungen abgesagt und viele Arbeitnehmer gingen in Kurzarbeit oder haben sich andere Jobs gesucht, in denen sie dann geblieben sind.

Die Folgen sind nun, dass viele Projekte und Veranstaltungen Gefahr laufen, nicht mehr realisiert werden zu können, weil es an dem nötigen Personal mangelt.

AUF IN (D)EINE TOLLE ZUKUNFT!

ARBEITE FÜR DIE GROßEN STARS!

KOMM BACKSTAGE!

DIE EVENTBRANCHE BRAUCHT DICH!

Zeit für ein paar Impressionen

Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung
Veranstaltung

Impressum

TORO Eventservices GmbH
Hessentaler Str. 141
74523 Schwäbisch Hall

Tel. +49 (151) 23 54 15 25
Fax +49 (791) 946 18 92

E-Mail: info@toro-evl.de
Internet: www.toro-evl.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Roger Grüninger
Thomas Petschenka

Sitz der Gesellschaft:
Hessentaler Str. 141 - 74523 Schwäbisch Hall

Registergericht:
HR Stuttgart 740919

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
USt-IdNr.: DE 282772541

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß TMG​:
Roger Grüninger
Thomas Petschenka

info@toro-evl.de

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Bildnachweise
Alle Bilder Copyright TORO Eventservices GmbH. Quellen: Unsplash, Pixabay, Adobe Stock

Datenschutzerklärung

Willkommen auf unserer Website.

Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie als Nutzer besondere Dienste unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, kann dabei eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Soweit wir hierfür keine gesetzliche Grundlage beanspruchen können, holen wir dafür Ihre gesonderte Einwilligung ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, dazu gehören z.B.: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für uns gültigen landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten ebenso wie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Wir haben etliche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, den Schutz Ihrer Daten möglichst lückenlos zu halten. Dennoch können Datenübertragungen im Internet Sicherheitslücken aufweisen, so dass absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Es steht Ihnen daher frei, personenbezogene Daten auch auf klassischen Wegen an uns zu übermitteln.

1. Zunächst einige kurze Begriffserläuterungen:

Die Rechtsordnung geht davon aus, dass ein Verantwortlicher, ein Auftragsdatenverarbeiter des Verantwortlichen oder ein Dritter, der für den Verarbeiter tätig wird, personenbezogene Daten einer betroffenen Person, anonymisiert oder nicht, verarbeitet, mitunter mit dem Ziel, ein Profil anzulegen, sie an Empfänger weitergibt, und daher gegebenenfalls eine Einwilligung benötigt oder in sonstiger Weise eingeschränkt werden kann.

Personenbezogene Daten sind in diesem Zusammenhang alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

>2. Hosting
Wir hosten unsere Website bei Host Europe. Anbieter ist die Host Europe GmbH, Hansestraße 111, 51149, Köln (nachfolgend Host Europe) Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Host Europe verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Host Europe: https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/. Die Verwendung von Host Europe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. für Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG 3 / 9

3. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen, die den Schutz von Daten bezwecken, ist:

TORO Eventservice GmbH
Hessentaler Str. 141
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: ( 01 51 ) 23 54 15 25
Telefax: ( 07 91 ) 9 46 18 92
E-Mail: info@toro-evl.de
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Roger Grüninger
Thomas Petschenka

4. Unser Internetauftritt erfasst mit jedem Aufruf durch Sie als betroffene Person eine Reihe von Daten des zugreifenden Systems, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden. 

Dies sind:

- Verwendeter Browsertyp und Version
- Vom zugreifenden System verwendetes Betriebssystem
- Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sog.Referrer)
- Unterwebseiten, wdie auf unserer Internetseite angesteuert werden
- Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
- Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
- Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
- Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir jedoch keine Rückschlüsse auf die Sie als betroffene Person. 

Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um Inhalte unserer Internetseite auszuliefern, Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten und um Strafverfolgungsbehörden im Falle von Cyberangriffen die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem System zu erhöhen, damit ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sichergestellt werden kann. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie als betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Webalizer
Auf unserer Webseite nutzen wir das Tool „Webalizer“ für Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens. Die Analyse des Nutzerverhaltens ist wichtig, da auf diese Weise die Nachfrage nach Inhalten analysiert und so das Online-Angebot optimiert werden kann. Die erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Über das Tool „Webalizer“ werden nur statistische Daten erhoben, wie z.B. die am häufigsten besuchten Webseite-Inhalte, die am häufigsten genutzten Browser, die Länder aus denen die meisten Abfragen stammen.Die anonymisierten Datensätze werden auf dem Webserver unseres Providers gespeichert und ausschließlich zu statistischen Zwecken von uns ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt. Das Tool „Webalizer“ nutzt keine Cookies.
Die gespeicherten statistischen Informationen werden von uns spätestens nach drei Jahren gelöscht. Der Nutzer kann der Speicherung dieser Informationen per Mitteilung an die Kontaktinformationen in unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

6. Unsere Internetseite enthält -wir sind verpflichtet, Ihnen eine entsprechende Möglichkeit der schnellen Kontaktaufnahme anzubieten-,  eine allgemeine Adresse, unter der Sie uns mittels elektronischen Post (E-Mail-Adresse) erreichen können. Sofern Sie als betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen als betroffener Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche freiwillig von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

7. Wir als für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Verordnungen, Richtlinien, Gesetzen oder Vorschriften, vorgesehen ist.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

8. Jede betroffene Person hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. 

Darüber hinaus hat jede betroffene Person das Recht, Auskunft über folgende Informationen zu verlangen:

- Verarbeitungszweck
- Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
- Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
Falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
- Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der
Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
- Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
- Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden 
- Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und zumindest in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
- Ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. (Ist dies der Fall ist, steht der betroffenen Person daneben das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

- Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind
- Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
- Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung im Falle einer Direktwerbungsmaßnahme ein
- Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet
- Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt
- Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft erhoben, das einem Kind direkt gemacht wird, wenn das Kind das sechzehnte Lebensjahr nicht vollendet hat oder Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung für das Kind oder mit dessen Zustimmung nicht erteilt wurde

Wurden die personenbezogenen Daten von uns gemacht und ist unser Unternehmen zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeitet haben, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie als betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

- Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
- Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten
- Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
- Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten erhoben aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung von Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich sind, die im öffentlichen Interesse liegen oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgen, die dem Verantwortlichen übertragen wurde oder gegen solche Daten, deren Verarbeitung zur Wahrung  berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich war, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwogen haben, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelte, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nicht nachweisen, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der verordnungsrechtlichen Einwilligung (Art. 6, 9 DSGVO) oder auf Vertrag gemäß (Art. 6 DSGVO) beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Im Übrigen haben Sie als betroffene Person bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns als Verantwortlichem an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verbreiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung zu erheben. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie als die betroffene Person uns gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder aufgrund von Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

9. Regelmäßig müssen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen, bevor wir diesen umsetzen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, dient diese Verarbeitung der Erfüllung eines Vertrags und bedarf keiner Einwilliung. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie z.B. zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, sind wir gesetzlich ebenfalls nicht verpflichtet, Ihre Einwilligung zu erheben. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um Ihre lebenswichtige Interessen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Schließlich kann die Verarbeitung von Daten auch zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sein, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person in einem Vertragsverhältnis zu demjenigen steht, der Daten verarbeitet.

Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Website hat über die beschriebene, technisch und organisatorisch notwendige Verwendung der Daten hinaus kein Interesse daran, Ihre Daten zu speichern. Ihnen steht als Nutzer unseres Angebots ein Auskunftsrecht über solche personenbezogenen Daten zu, die wir über Sie gespeichert haben. Sind diese Daten unrichtig, können Sie deren Berichtigung, Sperrung und Löschung verlangen.

10. Die Bereitstellung personenbezogener Daten kann gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. In Einzelfällen kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie als betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die wir verarbeiten müssen, so etwa zum Abschluss eines Vertrags. Eine Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden könnte. Wenden Sie sich bitte an uns , wenn Sie hierzu Fragen haben, wir klären Sie gerne darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, personenbezogene Daten bereitzustellen und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

11. Unser Kontaktformular können Sie nutzen, um elektronisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Dabei werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Dies sind Ihr Name, Ihre E-Mail-Anschrift, der Betreff und der Nachrichtentext.

Bei Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

- IP-Adresse des Nutzers
- Datum und Uhrzeit

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in diesem Zusammenhang, um mit Ihnen kommunizieren zu können und daher zur Erfüllung Ihrer Anfrage sowie in unserem berechtigten Interesse daran, mit Ihnen nach erfolgter Kontaktaufnahme kommunizieren zu können. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt jedoch in keinem Fall. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation mit Ihnen verwendet.

12. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischen Wege, z.B. per E-Mail oder über ein auf unserer Internetseite befindliches Formular übermittelt. Schließen wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen als Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir keinen Arbeitsvertrag mit Ihnen als Bewerber, werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Mitteilung unserer Entscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen, z.B. eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

13. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden

14. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten bezüglich der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Informatiionspflichten oder Rechte, die Sie als Betroffener haben oder haben Sie ganz allgemein Fragen oder Anregungen, zögern Sie bitte nicht. Sie erreichen uns:

TORO Eventservice GmbH
Hessentaler Str. 141
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: ( 01 51 ) 23 54 15 25
Telefax: ( 07 91 ) 9 46 18 92
E-Mail: info@toro-evl.de
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Roger Grüninger
Thomas Petschenka

Für alle sonstigen Fragen stehen wir ebenso gerne zur Verfügung, so dass Sie bitte einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und wird fortlaufend aktualisiert. Sie kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.